Urlaub in Deutschland

Wozu in die Ferne schweifen, wenn es im eigenen Land doch so schön ist. Scheinbar ist dies seit geraumer Zeit das Motto der Deutschen, wenn es darum geht sich endlich die langersehnte Auszeit vom Alltag zu nehmen und in den Urlaub zu fahren. Vor noch nicht allzu langer Zeit, war dies undenkbar. Urlaub in Deutschland galt eigentlich gar nicht als richtiger Urlaub und schnell hatte ein Gesprächspartner das Gefühl, dass bei jemandem, der innerhalb von Deutschland macht, nicht das entsprechende Kleingeld für eine richtige Reise vorhanden war. Wenn man sich einmal näher ansieht, wie vielfältig und schön unser eigenes Land ist, kann man diesen Wandel nur begrüßen. Denn zum einen wartet auf jeden Urlauber eine tolle Infrastruktur, mit tollen Hotels und jeder Menge Möglichkeiten sich zu erholen, aber auch unzählige Freizeitangebote, die einen unvergesslichen Urlaub garantieren. Zudem sind Urlaube in Deutschland in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis wohl unerreicht. Wenn man in Deutschland Urlaub macht, kann man seine Heimat einmal mit anderen Augen sehen und wundervolle Orte entdecken, die man bislang noch nicht kannte. Aus diesem Grund wollen wir allen, die gerade auf der Suche nach einem passenden Reiseziel in Deutschland eine kleine Hilfestellung geben, damit sie Suche nicht allzu langwierig und kompliziert ist, denn bei der Vielzahl an Angeboten kann man durch den Überblick verlieren.

1. Städtereisen

Viele große und kleinere Städte in Deutschland sind einen Besuch wert. Hier kann man die Geschichte der Städte hautnah erleben und bei Stadtführungen allerhand Neues entdecken und erfahren. Am beliebtesten sind hier zweifelsohne Berlin, München und Hamburg, aber auch Städte wie Dresden oder Köln sind definitiv eine Reise wert. Der Vorteil an einer Städtereise ist vor allem der Umstand, dass man in Sachen Sightseeing aus dem Vollen schöpfen kann. Eine große Anzahl von Museen und Ausstellungen sind täglich für Besucher geöffnet und lassen die Urlauber hautnah an der jeweiligen Kultur und Architektur teilhaben. Wenn man sich auf eine Städtereise begibt, kann man aber auch prima einen Tag zum Shoppen nutzen oder einfach in der Fußgängerzone einen Kaffee genießen, während die Einwohner der Stadt ihren täglichen Verpflichtungen nachgehen. Nicht zuletzt überzeugen Großstädte auch immer durch ihr großes kulinarisches Angebot und das pulsierende Nachtleben. Wie man sieht ist bei Trips in eine Stadt sehr viel geboten. Deshalb kann man sich seine Reise so planen, wie man möchte und somit einen rundum gelungenen Urlaub erleben, an dem man sich noch viele Jahre später mit Wohlwollen erinnert.

2. Urlaub auf dem Land

Für alle, denen die Großstadt nicht unbedingt als Urlaubsort taugt, bietet Deutschland natürlich auch viele andere Reiseziele, bei denen man eher Ruhe und Erholung genießen kann. Die Zahl möglicher Reiseziele ist hier so groß, dass wir sie kaum alle aufzählen können. Die ausgedehnten Küstenabschnitte an der Nord- und Ostsee warten nicht nur mit einem besonders gesunden Klima auf, sondern bieten Urlaubern darüber hinaus auch eine große Anzahl an Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen oder auch einfach einen gemütlichen Spaziergang auf dem Wattenmeer zu machen. Die Mittelgebirge, wie zum Beispiel der Harz, das Erzgebirge oder auch die Sächsische Schweiz präsentieren sich ebenfalls als traumhafte Urlaubsorte, die man zumindest einmal in seinem Leben gesehen haben sollte. Wer sich gerne in Wäldern aufhält, wird sich im Bayrischen Wald oder auch im Schwarzwald sehr wohl fühlen. Urige kleine Dörfer mit rustikalen Unterkünften laden Besucher ein hier eine tolle Zeit zu erleben. Neben Ausflügen in die nähere Umgebung kann man hier auch Ausstellungen und Museen zum Thema Heimatkunde besichtigen und erfahren, wie das Leben sich in diesen landwirtschaftlich geprägten Gegenden bis zum heutigen Tag verändert hat.

3. Urlaub am See

Urlaub in Deutschland Gerade im Sommer ist der Bodensee wohl einer der schönsten Orte in Deutschland. Rund um den Bodensee gibt es eine Vielzahl an Camping-Plätzen, Hotels, Pensionen und Ferienhäuser. Dadurch kann jeder eine Unterkunft finden, die seinen Vorstellungen und Ansprüchen genügt. Gerade wenn man Urlaub mit der ganzen Familie machen möchte, kommt man um dieses Gebiet also kaum herum. Auf dem Bodensee kann man prima Rundfahrten machen und vom Boot aus die Landschaft erkunden, aber auch Wassersportler finden hier eine große Anzahl an unterschiedlichen Betätigungsmöglichkeiten. Neben Wasserski-Fahren wird auch das Kite-Surfen immer beliebter. Jeder der diese Sportarten erlernen möchte, ist hier also bestens aufgehoben. Aber auch Kulturbeflissene kommen am Bodensee auf ihre Kosten. Die Inseln Mainau besticht durch eine prachtvolle Gartenanlage, die einzigartig ist und jeden Besucher durch ihre Farbenpracht in ihren Bann zieht. Auf der Insel Reichenau hingegen findet sich ein altes Kloster, das seit längerem zum Weltkulturerbe gehört und ebenfalls einen Besuch wert ist. Es gibt natürlich noch viele weitere Seen in Deutschland, an denen man sich eine Auszeit vom Alltag nehmen kann. Neben der Mecklenburgischen Seenplatte oder der Gegend um Neuruppin gibt es auch im bayrischen Alpenvorland wunderschöne Seen, in denen man baden und Sport machen kann. Besonders beliebt sind hier übrigens der Tegernsee oder auch der Starnberger See.

4. Urlaub im Winter

Deutschland ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, so auch in den kalten Wintermonaten. Städtereisen sind auch in dieser Zeit eine wunderbare Sache, wenn man eine Luftveränderung braucht und ein wenig ausspannen möchte. Viele Unternehmungen, wie Besuche von Museen, Konzerten oder auch Theaterstücken sind ganzjährig möglich und machen einfach Spaß. Für alle die lieber Ski- oder Snowboard fahren möchten, bieten sich die Regionen im Allgäu und den Voralpen an. Hier gibt es viele kleine und große Skigebiete, die ihre Pisten Jahr für Jahr bestens präparieren, um ihren Gästen ein Höchstmaß an Aktivität zu garantieren. Häufig werden zudem Schneewanderungen angeboten, die einen die verschneite Landschaft erleben lassen und dafür sorgen, dass man am Ende des Urlaubs gut erholt und mit neuer Kraft in der Heimat ankommt. Nicht zu vergessen ist hier auch das allseits beliebte Apres-Ski bei dem man nach Herzenslust die Puppen tanzen lassen kann.

Alles in Allem ist Deutschland also ein wirklich tolles Urlaubsland. Das haben übrigens auch unsere Nachbarn bemerkt. Immer mehr Ausländer bereisen Deutschland, weil man sich hier rundum wohlfühlen und einen tollen Urlaub machen kann, wozu also in die Ferne schweifen, wenn das Schöne doch so nahe ist?
Reiseblog facebook twitter google+