Pauschalreisen Türkei

Das Land am Bosporus ist schon seit langer Zeit ein wahrer Touristen-Magnet und bekannt für seine günstigen Pauschalangebote. Dies gefällt vor allen Dingen denjenigen Urlaubern, die leider keine Millionäre sind, aber trotzdem nicht auf einen gepflegten Urlaub verzichten möchten. Damit jeder bald in den Genuss einer tollen Pauschalreise in der Türkei kommen kann, gibt dieser Artikel Tipps und Tricks bei der Buchung dieser Reiseform und informiert Fernwehgeplagte über die tollsten Reiseziele in diesem Urlaubsparadies.

Die Pauschalreise

Bevor wir genau auf die Buchung der Pauschalreise eingehen, soll kurz geklärt werden, was genau unter der Bezeichnung zu verstehen ist. Denn obwohl weit mehr als 50% der Urlauber ihre Ferien mit einem Pauschalangebot verbringen, wissen viele nicht genau, was sich dahinter verbirgt. Von einer Pauschalreise spricht man, wenn mindestens zwei Leistungen zu einem Angebot zusammengefasst werden. Wenn man bei seiner Reise also den Flug und das Hotel zu einem Preis bucht, verreist man qua definitionem bereits als Pauschaltourist. Je mehr Leistungen man aus einer Hand bezieht, desto pauschalisierter ist die Reise. Das beste Beispiel für eine Pauschalreise sind sogenannte All Inclusive Angebote. In diesem "Rundum-Sorglos Paket" sind dann alle Leistungen im Preis enthalten. Flug, Hotel, Verpflegung, Ausflüge und Sportangebote - einfach alles. Entstanden ist die Pauschalreise übrigens im 19. Jahrhundert. Der englische Baptist und Reisepionier, war der erste, der auf die Idee kam Pauschalreisen anzubieten. Immerhin dauerte es aber bis ins 20. Jahrhundert hinein, bis diese Art zu reisen für Normalverdiener erschwinglich wurde. Seit dem Aufkommen von sogenannten Billigairlines und großen Hotelanlagen, setzt sich dieser Trend fort und die Pauschalreise erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit.

Wie buche ich eine möglichst günstige Pauschalreise?

Günstige Pauschalreise Türkei Während man früher nicht umhin konnte den Gang ins Reisebüro anzutreten, nutzen viele Menschen heute das Internet, um ihre Reise zu buchen. Kein Wunder, denn hier findet man unzählige Angebote und kann sich ohne Druck und in aller Ruhe seine persönliche Wunschreise buchen. Gerade diese Angebotsvielfalt hat aber auch ihre Tücken. Denn im Kampf um den billigsten Preis sind viele Reiseveranstalter erfinderisch und rechnen ihre Serviceleistungen nicht in den Preis ein - fällig werden sie aber trotzdem. Deshalb gilt es immer einen Preis-Leistungs-Check zu machen. Werden bei einem Angebot nochmals Gebühren für den Check-In am Flughafen, die Gepäckaufgabe oder auch den Transfer ins Hotel fällig, ist das Angebot sicher nicht günstig, sondern sogar ausgesprochen teuer. Denn meist sind diese einzelnen Leistungen viel teurer, als wenn sie direkt mit in den Angebotspreis einkalkuliert sind. Wer zusätzlich einige Euro sparen möchte, tut dies am leichtesten, wenn er seine Reise in der Nebensaison bucht. Zu dieser Zeit sind viele Hotels und Ferienanlagen nicht ganz ausgebucht und auch die Flugzeuge haben noch den einen oder anderen Sitz frei. Deshalb werden Reisen in dieser Zeit besonders günstig angeboten. Obendrein hat man dann übrigens auch den Vorteil, dass die großen Touristenmassen erst in der Hauptsaison anrücken. Folglich hat man seine Ruhe und kann bestens entspannen.

Urlaub in der Türkei - Erlebe die Vielfalt

Mit diesem Slogan wirbt der türkische Tourismus-Verband sicherlich nicht zu unrecht. Die Türkei ist wirklich eines der vielfältigsten Urlaubsländer überhaupt. Das Land am Bosporus liegt an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien und wurde aufgrund seiner geographischen Lage durch unterschiedliche Kulturen beeinflusst. Ein gutes Beispiel hierfür ist seine heimliche Hauptstadt. In der Architektur kann man antike, neuzeitliche aber auch moderne Einflüsse erkennen, welche die Kultur der jeweiligen Herrscher widerspiegeln. Denn neben Griechen, Römern und Byzantinern haben auch die Osmanen die Stadt geprägt. Bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten für Urlauber sind die Chora Kirch, die Hagia Sofia oder das Hippodrom. Keiner der nach Istanbul reist, sollte sich einen Besuch dieser atemberaubend schönen Baudenkmäler entgehen lassen. Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch auf einem der Bazare. Hier kann man allerlei Goldschmuck und andere Kostbarkeiten erwerben. Auch ein Städtetrip in der Türkei ist wie man sieht sehr lohnenswert und zudem günstig zu bekommen. Bei den meisten Angeboten sind dann auch Stadtführungen und ein Ausflug ans nahegelegene Marmameer enthalten.

Wenn wir schon beim Thema Meer sind. Eine wunderbare Sache sind in der Türkei auch die vielen Küstenregionen, die mit weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser auf ihre Gäste warten. Die Türkei grenzt an drei verschiedene Meere. Man hat sozusagen die Qual der Wahl, denn ein Fleck ist hier wirklicher schöner, als der andere. Egal, ob man sich also für einen Badeort am Mittelmeer, dem Schwarzen Meer oder auch dem Marmarmeer entscheidet, ein rundum gelungener Urlaub mit jeder Menge Urlaubsspaß ist garantiert. Besonders beliebt für Strandurlaube sind die Regionen Antalya, Side oder auch Alanya. Hier finden sich große und kleine Hotels, die mit günstigen Preisen und europäischem Standard zu überzeugen wissen. Auch die Regionen Marmaris und Bodrum sind längst keine Geheimtipps mehr und sorgen dafür, dass die Vielfalt an tollen Urlaubsorten in der Türkei wohl so hoch ist, wie sonst nirgends auf der Welt.

Wer auch als Pauschaltourist nicht auf Natur pur und einen rundum erholsamen Urlaub verzichten möchte, ist mit einer Reise ins Landesinnere der Türkei sicher gut beraten. Da die meisten Reisenden ihren Urlaub bislang lieber an den Stränden oder in Istanbul verbracht haben, wirbt die Region Kappadokien mit sehr günstigen Angeboten, um ihre Besucherzahlen zu erhöhen. Hier können Ruhebedürftige und solche, die gerne in der Natur atkiv sind abseits der Menschenmassen einen tollen Urlaub genießen und jede Menge entdecken. Inmitten der Region liegt beispielsweise auch die Stadt Göreme. Zu ihr gehört ein Naturpark, der seit einiger Zeit zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Felsenlandschaft mit ihren einzigartigen Tuffsteinformationen kann auf vielen Wanderstrecken erkundet werden. Entlang der Hänge und Täler kann man in den kleinen verträumten Dörfern die Gastfreundschaft der Bevölkerung genießen und sich einfach rundum wohlfühlen.

Wie man sieht hat die Türkei auch für Reisende mit kleinem Budget jede Menge zu bieten. Egal welcher Urlaubs-Typ man nun schlussendlich ist, hier werden alle das richtige Angebot für ihre Bedürfnisse finden. Lassen Sie sich verzaubern und erleben sie die Vielfalt dieses Urlaubsparadieses.
Reiseblog facebook twitter google+